Trageberatung in Hall in Tirol

Viele Frauen, die ich mit Massagen durch die Schwangerschaft begleite, leiden unter Rückenschmerzen. Damit ich diese Frauen auch nach der Geburt ihres Kindes optimal weiter betreuen kann, habe ich bei Isabelle Philipp-Equey (ClauWi Trageschule Österreich) die Ausbildung zur Trageberaterin gemacht .

Selbst habe ich meine Kinder nicht sehr lange getragen, weil ich schon bald mit Rückenschmerzen zu kämpfen hatte. Die Babys auf den Rücken zu packen, traute ich mich nicht. Ich hatte eine Tragehilfe gekauft, ohne mich vorher genauer zu informieren und dachte mir, Tragehilfen sind alle ähnlich. UND - ich habe mir keine Hilfe geholt.


Ich möchte Eltern das Tragen ermöglichen bzw. erleichtern. Mit der richtigen Auswahl einer passenden Bindeweise bzw. Tragehilfe zum richtigen Zeitpunkt. Helfen, Fehlkäufe zu vermeiden. Bewusstsein schaffen, dass eine Babytrage nicht nur „hip“ und wunderschön sein muss, sondern den Bedürfnissen von Mutter und Kind entsprechen. Nicht jede Trage bzw. Bindeweise passt für jedes Elternteil und ebenso wenig für jedes Kind.

Ich möchte die Frauen möglichst schon VOR der Geburt über die wichtigsten Eckpfeiler informieren. Sie mit meiner Tragepuppe ausprobieren lassen, was angenehm ist und was zu ihnen passen könnte. Mit einer so frühen Information kann ich dabei helfen, Fehlkäufe zu vermeiden, die dann zwar wunderschön aber leider unbenützt zu Hause liegen. Und wenn das Baby erst einmal da ist, findet man häufig nicht die Zeit, sich in Ruhe beraten zu lassen.

 

Ablauf einer Trageberatung

Jede Beratung ist individuell. Wir klären schon vorab, was dein Anliegen ist: Möchtest du einen groben Überblick über verschiedene Bindeweisen und Tragehilfen? Hast du schon ein bestimmtes Produkt zu Hause, mit dem du Hilfe benötigst? Möchtest du unterschiedliche Systeme ausprobieren, am besten mit Puppe, um zu entscheiden, womit es dir gut geht?
Zu Beginn der Beratung klären wir dein Ziel und dann zeige ich dir eine, höchstens  zwei Bindeweisen, die wir dann gemeinsam mit der Puppe üben ODER ich zeige dir unterschiedliche Tragehilfen, welche du anprobieren kannst. Die für dich bequemste passen wir dann genau auf deine Bedürfnisse an und probieren diese mit deinem Baby. Ich erkläre dir, worauf es ankommt, dass das Baby sicher und bequem getragen wird und dass es dir dabei gut geht. Wir finden die passende Tragemöglichkeit für deinen Rücken.
Du bringst entweder schon vorhandene Tücher oder Tragen mit, die wir nach Möglichkeit an dich anpassen ODER du probierst dich durch mein Sortiment. Leider sind „vererbte“ Stücke nicht immer die, die auch zu dir passen. Dies findest du aber am besten heraus, indem du dir auch Alternativen ansiehst.

 

.

.

Alle Tragetücher und Tragehilfen im Sortiment können auch gekauft bzw. bestellt werden. Ein Kauf ist dabei aber ganz unabhängig von der Beratung:

Verkaufsberatung (gratis) beinhaltet:

  • Übersicht über Tragen, Tücher, Jacken und Cover aus meinem Sortiment, die teils lagernd sind, teils bestellt werden können
  • Erklärung grundlegender Unterschiede der Produkte im Sortiment
  • Eventuell Vorzeigen einer Tragehilfe mit Puppe. Keine Schritt-für Schritt Anleitung.
  • Anprobe von Jacken und Cover.

 

Das Anprobieren einer Tragehilfe mit Baby bzw. Erlernen einer Bindeweise mit Unterstützung nimmt Zeit in Anspruch und ich kann währenddessen keine anderen Kundinnen betreuen und fällt daher in den Bereich der Trageberatung. 

Trageberatung (kostenpflichtig) beinhaltet

  • Individuelle Abklärung euer Wünsche, Anliegen und Probleme
  • Vermittlung der theoretischen Grundlagen (Vorteile, Bindung, SICHERES TRAGEN, Entwicklung, Körperhaltung)
  • Beurteilung und Optimierung eurer mitgebrachten Tragehilfe, Anpassen auf die Entwicklung eures Kindes, Passformkontrolle, Zeigen von alternativen Möglichkeiten auf Wunsch.
  • Vorstellen meines Sortiments: Tragehilfen, Tragetücher – Welche Bindeweise bzw. welche Tragehilfe könnte zu euch passen
  • Vorführen und Erklären einer Bindeweise 
  • Gemeinsames Üben dieser Bindeweise zuerst mit Puppe, dann mit Baby

Oder

  • Vorführen und Erklären unterschiedlicher Tragehilfen
  • Gemeinsames Anlegen der Tragehilfe zuerst mit Puppe, dann mit Baby
  • Erklärung der Vorteile der unterschiedlichen Möglichkeiten
  • Telefonische Nachbesprechung bei offen Fragen 
  • Bleiben danach noch Fragen offen, könnt ihr mich zu meinen Öffnungszeiten in der Praxis besuchen.

Eine Trageberatung stellt eine Dienstleistung dar. Sie ist unabhängig vom Kauf eines Produkts.