Michaela Stalzer

E-Mail: m.stalzer@heilundganz.at

Tel.: 0664 254 1307

Heilmasseurin • dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin (DGKP) • Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen der TCM • Zertifizierte Trageberaterin

1999 - 2003
Allgemeinchirurgie Bezirkskrankenhaus Hall (DGKS)
seit 2003
Gewerbliche Masseurin
2003 - 2005
Allgemeinchirurgische Intensivstation der Universitätsklinik Innsbruck (DGKS)
2005 - 2011
Traumatologische Intensivstation der Universitätsklinik Innsbruck (DGKS)
seit 2010
Freiberufliche Heilmasseurin, Gründung der Massagepraxis HEIL & GANZ
Februar 2020
Standortverlegung nach Hall in Tirol

Ausbildung

1996 - 1999
Krankenpflegeschule
2000 - 2002
Ausbildung zur Heilmasseurin und Heilbademeisterin, Fußreflexzonenmassage
2003
Bindegewebsmassage
Unternehmertraining
2005 - 2007
Studium der Pflegewissenschaften (Bakk.)
2007
Sonderausbildung Intensiv- und Anästhesiepflege
2008
Lymphdrainage nach Dr. Vodder
Myofasziale Triggerpunktbehandlung
2009
Aufschulung zur Heilmasseurin NEU (inkl. Schröpfmassage, Funktionsmassage, Faszientechnik, Akupunktmassage)
2010
Schwangerschaftsmassage
Tiefenmassage nach Dr. Marnitz
Integrative Schulter- und Nackenbehandlung
Moxen und Schröpfen
Phyto-Aromapflege
2011
Perinatale Massage "Mothers Delite" bei Susanne Lauf, München
2013
Lasertherapie
Kinesiologisches Tapen
2013 - 2015
Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen der traditionellen chinesischen Medizin
2014
Kochkursleiter-Ausbildung
2015
Duft & Psyche - Duftwirkung nach der 5-Elemente Lehre
2019
Salbenkochen
2020
CranioSacrale Therapie nach Upledger Modul 1
CranioSacrale Therapie nach Upledger Modul 2
2021
Beckenbodentraining BeBo® Modul I - Grundlagen
Beckenbodentraining BeBo® Modul II - Der weibliche Beckenboden
Trageberatung Modul 1 - Grundlagen: Anatomie, Physiologie, Mechanik, Bindeweisen, Tragehilfen
Trageberatung Modul 2 - Aufbau: Geschichte, Bindung, Blockaden, Bindeweisen II, Tragehilfen II, Materialkunde
Trageberatung Modul 3 - Tragehilfen
Webinar "Tragen in aller Welt"
Webinar "Eltern von Schreibabys beraten"
Webinar "Babywearing to promote maternal and infant health and development"
Webinar "Building resilience through babywearing"

Spezialgebiet Schwangerschaftsmassage

Speziell für Schwangere gibt es wenige Angebote im Bereich Massage, um viele dieser normalen, aber beschwerlichen Begleitsymptome zu lindern. Dies liegt zum einen daran, dass viele Behandelnde diese Form der Verantwortung nicht übernehmen wollen, zum anderen gibt es kaum Fortbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich.

 

Das erste Seminar führte mich nach Wien und ich konnte erste Erfahrungen in Sachen Schwangerschaftsmassage sammeln. Diese Ausbildung war geprägt von einem starken Sicherheitsdenken: Der untere Rücken sollte vermieden werden, ebenso jeder kräftige Massagegriff. Dies war für mich unbefriedigend, da genau der untere Rücken in der Schwangerschaft meist die Problemzone Nr. 1 darstellt.

Die zweite Ausbildung war in  Deutschland bei Susanne Lauf (Mothers Delite – Institut für perinatale Massage), welche die Schwangerschaftsmassage selbst in den USA gelernt, dort viele Jahre praktiziert und gelehrt hat.  In den USA gehört eine Massage zur normalen Schwangerenvorsorge wie die Betreuung durch Ärzte und Hebammen. Das Wissen um die positiven Effekte der Schwangerschaftsmassage für Mutter und Baby ist viel geläufiger als bei uns im deutschsprachigen Raum. Eher bestehen bei uns Ängste, mit einer Massage könnte man dem ungeborenen Kind schaden oder gar eine Fehl- oder Frühgeburt auslösen. Von Susanne Lauf durfte ich lernen, dass in einer Massage für Schwangere nichts fehlen muss, wenn man weiß was man tut.
Es gibt noch keine deutschsprachige Fachliteratur über Schwangerschaftsmassage. Carole Osborne, Leslie Stager und Elaine Stillerman haben jeweils Standardwerke zu diesem Thema auf Englisch publiziert.

In meiner langjährigen Tätigkeit durfte ich schon viele Frauen durch Ihre Schwangerschaft begleiten und sie auch nach der Geburt Ihrer Kinder betreuen.

Terminvereinbarungen sind möglich für folgenden Standort: