Öle für die Schwangerschaftsmassage

Für die Schwangerschaftsmassage verwende ich unterschiedliche Aromamischungen von Ingeborg Stadelmann – je nach Indikation und Vorlieben. Sie können sich vor Ort ein Öl aussuchen beziehungsweise kommt bei speziellen Problemen wie Wassereinlagerungen das passende Öl zur Anwendung. Falls Sie ein geruchsneutrales Öl bevorzugen, verwende ich eine neutrale Mischung aus Mandel- und Jojobaöl.

 

Die Bahnhof-Apotheke Kempten stellt seit 1988 in Zusammenarbeit mit der Hebamme Ingeborg Stadelmann Aromamischungen speziell für werdende Mütter in der Zeit von Schwangerschaft und Geburt sowie für Kinder im Säuglings- und Kleinkindalter her. Bei diesen Mischungen wird speziell darauf geachtet, dass die Inhaltsstoffe reizfrei sind.  Es werden ausschließlich Öle verwendet, die in der sensiblen Phase rund um die Schwangerschaft und in der frühen Kindheit unbedenklich sind. Beispielsweise wird für die Thymian-Mischungen das mildere Thymianöl des Chemotyps Geraniol verwendet. Beim Fenchel-, Rosmarin-, Salbei- und Ysop-Öl wird die jeweils mildere Variante verarbeitet und auf jegliche reizenden Öle wie Kampfer wird verzichtet.


Die Bahnhof-Apotheke verspricht naturreine Premium-Qualität:

 

  • Die ätherischen Mischungen sind naturbelassen und stammen nach Möglichkeit aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) oder aus kontrollierte Wildsammlung.
  • Die fetten Pflanzenöle kommen ebenfalls möglichst aus kontrolliert biologischem Anbau sowie aus nativer Pressung. Sie sind auf Schadstoffe kontrolliert.
  • Die Hydrolate sind keimfrei und werden unter sterilen Bedingungen abgefüllt.
  • Keine Zugabe von Konservierungsstoffen und synthetischen Zusätzen
  • Die Stadelmann-Mischungen werden in sorgsamer Handarbeit direkt in der Bahnhof-Apotheke Kempten hergestellt.


Bei mir in der Praxis erhalten Sie einige ausgewählte Produkte zum Kauf. Alle anderen kann ich bei Bedarf für Sie bestellen.