Integrative Schulter-Nacken-Behandlung

Unter integrativer Behandlung versteht man das Herangehen an ein Problem mit Hilfe unterschiedlicher  therapeutischer Ansätze:
Schulmedizinisches Denken, traditionell chinesische Medizin, osteopatisches und myofasziales Denken -  wo liegen die therapeutischen  Möglichkeiten der einzelnen Verfahren? Was ist  wann sinnvoll?
Gerade bei chronischen Krankheitsbildern ist es wichtig, unterschiedliche Methoden zu kombinieren, da multimodale Konzepte, die eine Behandlung auf mehreren Ebenen vorsehen, in der Praxis häufig wirkungsvoller sind als Einzeltherapien

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Chronische Schulter- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Vorbeugend bei Bildschimtätigkeit
  • Zur Entspannung